ENTDECKEN SIE AKTUELLES:

Unsere News & Events.

AUGUST 2022

Weiterbildung

erfolgreich bestanden

Mit Erfolg bestanden hat Thomas Hrebetschek (rechts) die Prüfung zum Service Techniker. „Mit Ihrem Prüfungsergebnis haben Sie bewiesen, dass Sie zu mehr Eigeninitiative und Leistung bereit sind“, heißt es mehr als zutreffend im Gratulationsschreiben der BMW Group. Wir freuen uns über das gute Ergebnis und sind gespannt, was die Zukunft noch bringen wird.

Thomas Hrebetschek hat im September 2014 an unserem Passauer Standort seine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker begonnen. Serviceleiter Max Maier (links) hat die Entscheidung für diesen Azubi noch gut im Gedächtnis und nie bereut. Schnell war bereits während der Ausbildung klar, dass Thomas Hrebetschek als Geselle übernommen wird und konsequent folgte nun die Weiterbildung zum Service Techniker. Damit hat er auch seine Geduld unter Beweis gestellt – schließlich verlängerte sich die normalerweise ein Jahr dauernde Fortbildung durch die Pandemiesituation um mehr als das Doppelte. Wir gratulieren herzlich und wünschen auf dem weiteren beruflichen Werdegang bei uns im Hause viel Erfolg!

MAI 2022

Hochvoltqualifizierung

im Bereich Serviceannahme/-beratung

Den Titel „BMW Group Hochvolttechniker“ führen darf seit Ende Mai 2022 Serviceberater Tim Maier von unserem BMW Standort in Passau. Wir gratulieren zur erfolgreich bestandenen Weiterbildung „BMW Group Hochvolt-Technik Generation 3.0, 4.0, 4.5 und 5.0“ (kurz auch „Hochvolt-Führerschein“).

Damit ist nicht nur in der Werkstatt (hier haben wir bereits seit längerem fünf ausgebildete Hochvolttechniker und einen Hochvoltexperten), sondern bereits im Bereich der Serviceberatung – also direkt im Kontakt zu Kunden und Kundinnen – höchst qualifizierte Beratung zur Nutzung und Instandsetzung von BEV (Battery Electric Vehicle) und PHEV (Plugin Hybrid Electric Vehicle) Fahrzeugen gewährleistet. Wenn es um Fragen zu Hochvolt-Systemen, Ladethemen, Hochvolt-Batterieeinheiten sowie der elektrischen Antriebseinheit von BMW und MINI Hybrid-, Elektro- bzw. i-Fahrzeugen geht, ist Tim Maier der Richtige. Da zukünftig immer mehr Fahrzeuge elektrifiziert werden, ist es ein konsequenter Schritt der Auto-Leebmann GmbH, die Qualifizierungsmaßnahmen der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auch im Kundenkontakt anzupassen, um die Anliegen auch bei BEV und PHEV Fahrzeugen bestmöglich zu bearbeiten.

OKTOBER 2021

Zwei auf einen Streich.

Auto-Leebmann Service-Team gewinnt Smart Video Communication Award.

Gleich zweimal nahm unser Serviceleiter Max Maier (zweiter von links) die Auszeichnung „Smart Video Communication Award“ stellvertretend für alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Aftersales Teams unserer BMW Standorte Passau und Pocking entgegen. Damit wurde das Engagement beider Teams um die digitale Reparaturabwicklung im Rahmen der Aftersales Konferenz Anfang Oktober in Dresden honoriert.

Und so funktioniert „Smart Video Communication“: Ein Serviceberater erstellt Bilder vom vorhandenen Schaden und erläutert den Reparaturbedarf. Die empfohlenen Reparaturoptionen speichert der Mechaniker gemeinsam mit den Fotos in einem gesicherten Internetportal, das umgehend einen Kostenvoranschlag berechnet. Im Anschluss erhält der Kunde per SMS und per E-Mail eine Benachrichtigung, dass sein Reparaturvorschlag zur Ansicht verfügbar ist. Das geht ebenfalls ganz einfach über das Internet. Nach der bequemen Durchsicht vom Handy, Tablet oder Laptop entscheidet der Kunde, welche Arbeiten durchgeführt werden sollen. Die Freigabe dafür erfolgt mit wenigen Mausklicks über die gleiche Internetseite – das funktioniert am Arbeitsplatz, zuhause oder auch im Urlaub. Die Zeitersparnis für Kunden und Händler ist enorm. Zudem hat der Kunde volle Transparenz über die Arbeiten, die an seinem Fahrzeug notwendig sind und tatsächlich durchgeführt werden.

Juni 2021

Erstmals Landrat-Dienstwagen mit E-Antrieb.

Der Fuhrpark des Landratsamts Passau wird Zug um Zug auf alternative Antriebe umgestellt:

Sieben der Fahrzeuge werden bereits ganz oder teilweise elektrisch betrieben. Nun hat auch Landrat Raimund Kneidinger selbst nachgezogen und summt künftig fast lautlos zu seinen Terminen. Rund 70.000 bis 80.000 Kilometer pro Jahr wird der Dienstwagen mit der Nummer PA- LR 1 auf den Zähler bekommen. Davon sind etwa zwei Drittel Kurz- und Mittelstrecken im Bereich des Landkreises, ein Drittel sind Langstreckenfahrten. Daher entschied man sich im Landratsamt in der ersten Stufe der „Elektrifizierung“ für ein Hybrid-Modell. Rund 80 Kilometer elektrische Reichweite reichen für die meisten Fahrten aus, das hat die bisherige Praxis schon gezeigt. Bei längeren Fahrten springt der Benzinmotor ein. Traditionell fährt der Passauer Landrat ein Modell eines Herstellers, der auch in Niederbayern produziert und Arbeitsplätze sichert. Der BMW X5 mit Hybridantrieb wird an einer Ladesäule in der Landratsamts-Tiefgarage aufgeladen – und findet sich dabei in Gesellschaft von immer mehr „Stromern“, da drei der Parkplätze im ersten Parkdeck mit öffentlich zugänglichen Ladestationen ausgerüstet sind. Auch diese Stationen sollen Zug um Zug ausgebaut werden.

Bei der offiziellen Übergabe des Fahrzeuges durch Gregor Leebmann, Filialleiter BMW SCHMID Service GmbH in Hauzenberg/Jahrdorf (2.v.r.) und Harald Höpfler, Teamleiter Verkauf SCHMID Service Gmbh (3.v.r.) an Landrat Raimund Kneidinger (1.v.l.), Magdalena Fassbinder (Fuhrpark-Management Landratsamt) und Landratsfahrer Andreas Hansen (rechts) wurde deutlich, dass das derzeitige Fahrzeug nur den ersten Schritt darstellt: Der nächste Dienstwagen soll vollelektrisch sein.

FRÜHJAHR 2021

Auto-Leebmann in Passau und Pocking ausgezeichnet.

Zu den besten 1.000 Autohändlern 2021 gehören unsere beiden Betriebe in Passau und Pocking.

Diese Auszeichnung hat uns Auto Bild im Mai 2021 verliehen, bewertet wurden über 20.000 Kfz-Betriebe in Deutschland. Befragt wurden Kunden, die sich in den letzten drei Jahren ein neues oder gebrauchtes Fahrzeug gekauft haben. Daneben konnten sich die Leser auch online über die Website von Auto Bild an der Umfrage beteiligen. Bewertet wurde, wie kompetent und freundlich der Verkäufer informiert hat, ob eine Probefahrt angeboten wurde, wie das Preisniveau und die Flexibilität bei den Preisverhandlungen war und zum Schluss, ob man sich einen Wiederkauf vorstellen kann und wie der Service nach dem Kauf war.

Stolz auf diese Auszeichnung sein können stellvertretend für noch viele weitere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen am Standort Passau: Von links Thomas Hrebetschek, Kfz-Mechatroniker, Julian Mandl, Servicetechniker, Matthias Karl, Verkaufsberater, Sabrina Geisberger, Serviceassistentin, Dominik Gehrmann, Verkaufsberater und Tim Maier, Serviceberater.

Den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen am Standort Pocking, von links Svenja Eder, Serviceassistentin, Ingo Hieke, Serviceberater, Tobias Harant, Werkstattmeister, Siegfried Heinrichdobler, Teilevertrieb, Christoph Sokacz, und Christopher Luger, beide Verkaufsberater, ist die Freude über diese Auszeichnung anzusehen.

Nur als Team konnte diese Leistung erreicht werden. Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und danken unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen für Ihren Einsatz. Besuchen Sie uns, machen Sie sich selbst ein Bild von den Menschen vor Ort.

FEBRUAR 2021

Exzellent.

Auto-Leebmann BMW & MINI Service-Team gewinnt BMW & MINI Service Excellence Awards.

Jährlich verleiht die BMW Group Servicebetrieben, die sich durch herausragende Kundenzufriedenheit und Servicequalität auszeichneten, den Service Excellence Award. Für das Geschäftsjahr 2018 gehören wir zu den Gewinnern. Eine Auszeichnung, über die wir uns sehr gefreut haben.

Kerstin Vogl, Serviceassistentin Auto-Leebmann, und Max Maier, Serviceleiter Auto-Leebmann, nahmen Statue und Siegerurkunde stellvertretend für das gesamte Passauer BMW Service-Team entgegen.

Kerstin Vogl, Serviceassistentin Auto-Leebmann, Thomas Grupp, Leiter Aftersales BMW Group, Max Maier, Serviceleiter Auto-Leebmann sowie Werner Gärtner, Leiter Qualität und Prozesse Aftersales BMW Group bei der Preisverleihung im Rahmen der Aftersales-Konferenz in München Mitte Februar 2019.

Sabrina Geisberger, Serviceassistentin Auto-Leebmann, und Max Maier, Serviceleiter Auto-Leebmann, nahmen Statue und Siegerurkunde stellvertretend für das gesamte Passauer MINI Service-Team entgegen.

Sabrina Geisberger, Serviceassistentin Auto-Leebmann, Thomas Grupp, Leiter Aftersales BMW Group, Max Maier, Serviceleiter Auto-Leebmann sowie Werner Gärtner, Leiter Qualität und Prozesse Aftersales BMW Group bei der Preisverleihung im Rahmen der Aftersales-Konferenz in München Mitte Februar 2019.

shared-9

Ein unverbindliches Finanzierungsbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München; Stand 01/2021. Dieses Beispiel gilt nicht für Verbraucher. Es richtet sich ausschließlich an selbstständige und gewerbliche Kunden. Alle Beträge zzgl. MwSt. Nach den Darlehensbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen.

shared-8

Ein unverbindliches Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München; Stand 10/2021. Dieses Beispiel gilt nicht für Verbraucher. Es richtet sich ausschließlich an selbstständige und gewerbliche Kunden. Alle Beträge zzgl. MwSt. Nach den Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen. Informationen hinsichtlich weiterer Bedingungen und Details erhalten Sie bei Ihrem BMW Partner.

shared-7

Optional erhältlich.

shared-6

Wir vermitteln Leasingverträge und Finanzierungsverträge an die BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München und weitere Partner.

shared-5

Wir vermitteln Leasingverträge und Finanzierungsverträge ausschließlich an die BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München.

shared-4

Die monatlichen Kosten beim wahlweisen Abschluss eines Versicherungsvertrages für die Ratenschutzversicherung Tod und Arbeitsunfähigkeit mit der Deutsche Lebensversicherungs-AG, An den Treptowers 3 in 12435 Berlin. Einzelheiten ergeben sich aus den allgemeinen Bedingungen für die Versicherung der Deutschen Lebensversicherungs-AG sowie dem Versicherungsantrag.

shared-3

Gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit.

shared-23

Ein unverbindliches Finanzierungsbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München; alle Preise inkl. MwSt.; Stand 10/2022. Ist der Darlehensnehmer Verbraucher, besteht nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nach den Darlehensbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen.

shared-22

Ein unverbindliches Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München; alle Preise inkl. MwSt.; Stand 10/2022. Ist der Leasingnehmer Verbraucher, besteht bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nach den Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen.

shared-21

My BMW ist optimiert für BMW Fahrzeuge ab Baujahr 2014. Die Features der App hängen von ihrem Vertragszustand und der Ausstattung Ihres Fahrzeugs ab. 

shared-20

BMW Teleservices verursachen keine zusätzlichen Kosten. BMW Teleservices sind jedoch nur verfügbar mit BMW ConnectedDrive Services (Serienausstattung ab 07/2017, davor ab 03/2013 modellabhängig als Serienbestandteil oder Sonderausstattung erhältlich), die in den ersten drei Jahren kostenlos sind. Im aktuellen Leistungsumfang sind die BMW Teleservices verfügbar in Fahrzeugen ab Baujahr 03/2013. Voraussetzung ist die Sonderausstattung BMW Teleservices (SA 6AE): Diese ist bei Fahrzeugen ab Baujahr 03/2015 automatisch vorhanden. Bei Fahrzeugen ab Baujahr 03/2013 ist sie entweder im Serienumfang enthalten oder sie kann in Fahrzeugen ausgerüstet mit der Sonderausstattung Intelligenter Notruf inklusive Teleservices (SA 6AC) aktiviert werden.

shared-2

Ein unverbindliches Finanzierungsbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München; alle Preise inkl. MwSt.; Stand 01/2021. Ist der Darlehensnehmer Verbraucher, besteht nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nach den Darlehensbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen. 

shared-19

Preisersparnis bei Erwerb des Service Inclusive Pakets für Gebrauchtwagen 3 Jahre / 40.000 km im Vergleich zu den regulären Einzelpreisen der im Paket enthaltenen Einzelleistungen auf Basis der unverbindlichen Preisempfehlung für Original-Ersatzteile sowie der durchschnittlichen Servicekosten (Kosten und Dauer der Arbeitsleistung, Kosten der Öle etc.) der BMW Service Partner in der Bundesrepublik Deutschland (Stand Juni 2020). Die tatsächliche Ersparnis variiert je nach Fahrzeugmodell.

shared-18

Angebot gültig für Fahrzeuge, die älter als 5 Jahre sind. Keine M Modelle, nur Condition Based Service Fahrzeuge der folgenden Baureihen: BMW 1er (E81, E82, E87, E88, F20, F21), BMW 2er (F22, F23, F45, F46), BMW 3er (E90, E91, E92, E93, F30, F31, F34), BMW 4er (F32, F33, F36), BMW 5er (E60, E61, F10, F11), BMW 6er (E63, E64, F12, F13, F06), BMW 7er (E65, E66, F01, F02, F03, F04, G11, G12), BMW X (E70, E71, E72, E84, F15, F16, F25, F26, F48), BMW Z4 (E85, E86, E89), BMW M (F80, F82, F83, F85, F86, F87), BMW i (I01, I12).

shared-17

Auf ausgewählte BMW Modelle. Mindestens 20% Rabatt auf die unverbindliche Preisempfehlung inkl. Mehrwertsteuer bei BMW Originalteilen und Bremsflüssigkeit sowie auf den jeweiligen Arbeitswert.

shared-16

Optionale weitere Leasingvertragsleistung. Alle erforderlichen Inspektionsarbeiten gemäß Herstellervorgaben. Verschleißreparaturen, die bei sach- und vertragsgemäßer Fahrzeugnutzung erforderlich werden. Übernahme der Kosten für die Hauptuntersuchung inkl. Abgasuntersuchung. Einzelheiten ergeben sich aus dem Leasingantrag.

shared-15

Die optionale Leasingratenversicherung Tod oder Arbeitsunfähigkeit (Vertragspartner und Risikoträger für das Risiko der Todesfalls ist die Credit Life AG, Rheinlandplatz, 41460 Neuss; Vertragspartner und Risikoträger für das Risiko der Arbeitsunfähigkeit ist die RheinLand Versicherungs AG, Rheinlandplatz, 41460 Neuss) sichert die Fortzahlung der vereinbarten Leasingraten bei Arbeitsunfähigkeit und bestimmte Zahlungsverpflichtungen im Todesfall ab. Näheres entnehmen Sie bitte den allgemeinen und besonderen Versicherungsbedingungen zur Leasingratenversicherung. Für die versicherte Person besteht ein gesetzliches Widerrufsrecht.

shared-14

Optionale weitere Leasingvertragsleistung. Umsatzsteuerfrei gemäß §4 Abs. 10b UstG. Die monatlichen Kosten der Versicherungsleistung für Kfz-Haftpflicht und Vollkasko als Teil der monatlichen Gesamtleasingrate sind gültig für BMW Neu- und Vorführwagen bei Abschluss eines BMW Plus Leasing V Vertrags mit der BMW Bank GmbH bis 31.06.2020. Zulassung bis 30.09.2020. Risikoträger ist die ERGO Direkt Versicherung AG. Selbstbeteiligung: VK 1.000,00/TK 500,00 EUR pro Schadensfall. Einzelheiten ergeben sich aus den Versicherungsunterlagen.

shared-13

Die Förderung beträgt bei einem vollelektrischen Fahrzeug 6.000 EUR (mit „Innovationsprämie“: 9.000 EUR) bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von unter 40.000 EUR und 5.000 EUR (mit „Innovationsprämie“: 7.500 EUR) bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von über 40.000 EUR.

Bei den Plug-in-Hybrid Modellen beträgt die Förderung 4.500 EUR (mit „Innovationsprämie“: 6.750 EUR) bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von unter 40.000 EUR und 3.750 EUR (mit „Innovationsprämie“: 5.625 EUR) bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von über 40.000 EUR.

Die Förderung wird bis zu einem maximalen Netto-Listenpreis des Basisfahrzeugs von 65.000 EUR gewährt. Überschreitet der Netto-Listenpreis des Basisfahrzeugs diesen Betrag, gibt es keine Förderung. Die Förderung leisten Automobilhersteller und Bund jeweils zur Hälfte. Im Zuge der „Innovationsprämie“ wird der Anteil des Bundes an der Förderung zeitlich befristet bis zum 31.12.2022 verdoppelt. Der Anteil des Herstellers wird netto ausgezahlt, der des Bundes brutto für netto (echter Zuschuss).

Der maßgebliche Zeitpunkt für die Gewährung der Innovationsprämie sowie des Anteils des Bundes an der Förderung gemäß der Förderrichtlinie ist die Fahrzeugzulassung auf den Antragssteller. Die Bundesregierung hat eine Änderung der Förderbedingungen zum 01.01.2023 angekündigt.

Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus ist durch die auf der Webseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle unter www.bafa.de/umweltbonus abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2025.

shared-12

Der Bruttolistenpreis (BLP) als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung des geldwerten Vorteils  im Rahmen der pauschalen 1-%-Regelung für Privatnutzung wird für rein elektrische Fahrzeuge  bis 60.000 EUR (BLP) auf ein Viertel und über 60.000 EUR (BLP) auf die Hälfte reduziert. Bei  Plug-in-Hybrid-Modellen wird der BLP als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung des geldwerten Vorteils im Rahmen der pauschalen 1-%-Regelung für Privatnutzung auf die Hälfte reduziert (unabhängig von der Höhe des BLP des jeweiligen Fahrzeuges). Dies gilt für die pauschale 1-%-Regelung für die Privatnutzung, bei Fahrten zwischen der Wohnung und der ersten Tätigkeitsstätte (0,03 % je Entfernungskilometer) sowie bei Familienfahrten. Die Förderung gilt gemäß Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen vom 19. Dezember 2018 (IV C 5 – S 2334/14/10002-07) für vom Arbeitgeber an den Arbeitnehmer zur privaten Nutzung überlassene voll elektrisch betriebene betriebliche Kraftfahrzeuge und extern aufladbare Hybridelektrofahrzeuge, die gemäß § 3 Abs. 2 EmoG weniger als 50 g CO2/km ausstoßen oder deren Reichweite unter ausschließlicher Nutzung der elektrischen Antriebsmaschine mindestens 60 km beträgt. Ab dem Jahr 2025 gelten erhöhte (rein elektrisch betriebene) Mindestreichweiten. Weitere Voraussetzungen für die Förderung sind, dass dem Arbeitnehmer das überwiegend beruflich genutzte Kraftfahrzeug erstmals nach dem 31.12.2018 und vor dem 01.01.2031 überlassen wurde und dass dieses Fahrzeug nicht bereits zuvor von dem Arbeitgeber einem Arbeitnehmer zur privaten Nutzung (z. B. für Privatfahrten, Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte, 
Fahrten nach § 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 4a, S. 3 EStG oder Familienheimfahrten im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung) überlassen wurde.

shared-11

Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus ist durch die auf der Webseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle unter www.bafa.de/umweltbonus abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2025.

shared-10

Der Bruttolistenpreis (BLP) als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung des geldwerten Vorteils im Rahmen der pauschalen 1 %-Regelung für Privatnutzung wird für rein elektrische Fahrzeuge bis 60.000 EUR (BLP) auf ein Viertel und über 60.000 EUR (BLP) auf die Hälfte reduziert. Bei Plug-in-Hybrid-Modellen wird der BLP als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung des geldwerten Vorteils im Rahmen der pauschalen 1 %-Regelung für Privatnutzung auf die Hälfte reduziert (unabhängig von der Höhe des BLP des jeweiligen Fahrzeuges). Dies gilt für die pauschale 1 %-Regelung für die Privatnutzung, bei Fahrten zwischen Wohnung und der ersten Tätigkeitsstätte (0,03 % je Entfernungskilometer) sowie bei Familienfahrten. Die Förderung gilt gemäß Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen vom 19. Dezember 2018 (IV C 5 – S 2334/14/10002-07) für vom Arbeitgeber an den Arbeitnehmer zur privaten Nutzung überlassene voll elektrisch betriebene betriebliche Kraftfahrzeuge und extern aufladbare Hybridelektrofahrzeuge, die gemäß § 3 Abs. 2 EmoG weniger als 50 g CO2/km ausstoßen oder deren Reichweite unter ausschließlicher Nutzung der elektrischen Antriebsmaschine mindestens 60 km beträgt. Ab dem Jahr 2025 gelten erhöhte (rein elektrisch betriebene) Mindestreichweiten. Weitere Voraussetzungen für die Förderung sind, dass dem Arbeitnehmer das überwiegend beruflich genutzte Kraftfahrzeug erstmals nach dem 31.12.2018 und vor dem 01.01.2031 überlassen wurde und dass dieses Fahrzeug nicht bereits zuvor von dem Arbeitgeber einem Arbeitnehmer zur privaten Nutzung (z. B. für Privatfahrten, Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte, Fahrten nach § 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 4a, S. 3 EStG oder Familienheimfahrten im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung) überlassen wurde.

shared-1

Ein unverbindliches Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München; alle Preise inkl. MwSt.; Stand 01/2021. Ist der Leasingnehmer Verbraucher, besteht bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nach den Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen.